Baumharz – Eigenschaften und Verwendung

Entstehung Reine Baumharze werden die ausgetretenen Balsame von Nadelhölzern bezeichnet . Der Balsam ist ein sekundäres Stoffwechselprodukt und wird gebildet in Drüsenzellen des Kambium , der inneren epidermen/zellteilenden Schicht der Rinde oder Borke .Er setzt sich zusammen aus Polymeren und flüchtigen Stoffen , den Aromaten . Einmal freigesetzt , etwa um eine Wunde an der […]

Kasein Bindemittel für Farbe und Leim

Kasein Bindemittel im Handwerk Der Begriff oder die Bezeichnung “Kasein” ist in den Suchmaschinen hauptsächlich durch die Anbieter von Nahrungsergänzung vertreten . Dabei hatte dieses Eiweiß in seiner hohen Reinheit auch für das Holzhandwerk einen unschätzbaren Wert . Altägyptische Schreine wie sie in Gräbern entdeckt wurden , überdauerten unzählige Generationen durch die Verwendung von Kasein […]

Leinöl zur Farbherstellung und Holzpflege

Leinöl , nur ein Teil vom ganzen – Mit Gerste , Mohn , Weizen , Linsen und Erbsen , gehört Lein zu den frühesten Kulturpflanzen . Aus Faserlein werden Fasern , bspw. für Leinen produziert . Kulturgeschichtlich hatte die Faserherstellung durch Flachs ( alternative Bezeichnung ) eine große Bedeutung . Leine , Leinen , Flachs […]